Zurück zum Programm... 

"Wirsing" als Band spielt Gundermann


 

 

Gerhard Gundermann - Kohlekumpel, Liedermacher, Rockpoet. Die dünnen blonden Haare zum Zopf gebunden, die klugen Augen hinter der viel zu großen Brille. Er starb mit 43 Jahren, am 21. Juni 1998, zur Sommersonnenwende, über die er kurz zuvor bei seinem letzten Konzert philosophiert hatte. Unvergessen sind seine Gedanken zur Gesellschaft und seine Liebe zu den Menschen.
 
Die Geraer Musiker des Kabaretts Wirsing sind begeisterte Gundermann-Fans, interpretieren seine Songs, integrieren sie schon seit vielen Jahren in ihre Kabarett-Programme – und nun gibt es endlich das Gundermann-Konzert alà Wirsing. Steffi Kilic (Bass, Gitarre, Mandoline, Cajon und Gesang), Stefan Jähnert (Gitarre und Gesang), Jochen Weise (Gitarre, Cajon, Percussion und Gesang) und Micha Müller (Keyboard, Klavier, Mundharmonika, Ukulele und Gesang) sowie Michael Wehrung an der Technik präsentieren unter dem Titel „Keine Zeit mehr“ liebevoll ausgesuchte, wirsingtypisch arrangierte Songs, die sie mit Herz und Leidenschaft singen und spielen.
 
Seien Sie dabei, wenn Gundermann musikalisch aufersteht und gedenken Sie mit uns seines Werkes.
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.