Zurück zum Programm... 

 Posaunenchor der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Gera


 

 

Den Posaunenchor der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Gera gibt es seit 1928. Zwischenzeitlich gab es in der Kirchengemeinde Gera sogar zwei getrennte Chöre an der Salvator- und der Johanniskirche. Seit 2013 steht der gemeinsame Chor unter der musikalischen Leitung von Kantor Martin Hesse.

Heute spielen ca. 20 Bläser im Alter von 13 bis 82 Jahren im Chor. Sie spielen in den Gottesdiensten der Innenstadtkirchen Gera, in St. Johannis, St. Salvator und St. Trinitatis. Außerdem tritt der Chor regelmäßig zu seinen Sommer- und Adventskonzerten sowie zum Turmblasen am 24. Dezember vom Geraer Rathaus auf. Zudem erfreut er Menschen mit seiner Musik im Geraer Krankenhaus, in Altenheimen der Stadt, im Christlichen Jugenddorf, im Gefängnis Gera sowie bei der Fête de la Musique. Kirchenlieder (die sogenannten Choräle), geistliche und weltliche Originalkompositionen und Arrangements zu Musikstücken und Melodien aller musikalischen Epochen zählen zum Repertoire des Posaunenchores Gera

Fotos: Wolfgang Hesse

www.kirchenmusik-gera.de

www.facebook.com/StJohannisGera



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok