Zurück zum Programm... 

Interkultureller Verein Gera e. V.


 

Der Interkulturelle Verein Gera e.V. ist eine Migrantenorganisation, die 1994 gegründet wurde. Die Ziele des Vereins richten sich einerseits auf die Unterstützung der Migranten bei der Erhaltung ihrer kulturellen Identität und andererseits auf die Vermittlung ihrer Geschichte, Kultur, Musik und Tanz an die Menschen in Gera. Beide Ziele werden durch das Engagement in den bestehenden Kulturgruppen umgesetzt. Zu diesen gehören der gemischte Chor, in dem sowohl Deutsche als auch zugewanderte Menschen aus verschiedenen Ländern gemeinsam singen. Ebenso multinational ist die Kindermusikgruppe des Vereins.

Unter dem Dach des IKV Gera e.V. engagieren sich Menschen aus Vietnam im Vietnamesischen Verein Gera. Sie bereichern viele Veranstaltungen durch die Auftritte ihrer Kulturgruppen, wie der Mädchentanzgruppe und der Folklore- und Drachentanzgruppe.


Seit vielen Jahren beteiligt sich die Tänzerin „Intchi – die Perle“ mit attraktiven Tänzen vieler Völker an den  Programmen des IKV Gera e.V.

Internetadresse: www.ikv-gera.de

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.