Zurück zum Programm... 

 Alex Jacobowitz


 

 

ALEX JACOBOWITZ … wurde 1960 in New York geboren. Während des klassischen Schlagzeug-Studiums an der Ithaca School of Music (New York) verliebte er sich in den besonderen Klang des Xylophons. Alex studierte Xylophon (Marimba) mit namhaften Lehrern (Gordon Stout und Leigh Howard Stevens) und nach einem Jahr mit dem Jerusalem Symphony Orchestra ließ er das Leben als Orchestermusiker hinter sich und ist seither auf der ganzen Welt als Solist tätig. Um seinen Zuhörern besonders nahe zu sein, reist er im Sommer als Straßenmusiker durch die Großstädte Europas und begeistert tausende mit einer Mischung aus New York Street Show und klassischem Konzert. Zahllose Zeitungsberichte, Radioportraits und Auftritte im europäischen Fernsehen markieren seinen unermüdlichen Einsatz für diese besondere Form musikalischer Völkerverständigung. 2012 erschien das Filmportrait “Married to the Marimba” des britischen Filmemachers Alan Rosenthal und das Fernsehportrait „Held der Strasse“ des SWR. Musik sei eine Sprache, die ihm dem Schöpfer näher bringe, so der gläubige Jude Jacobowitz. So gilt sein Streben nicht nur der Liebe zur Musik, sondern ebenso der steten Suche nach Nähe zu seinem Schöpfer – den Dienst der Hände mit der Ergebenheit des Herzens zu vereinen. Der Künstler lebt in Jerusalem und Berlin.

www.AlexJacobowitz.com

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok